.

Ausschuss Bau Planung Umwelt 05.09.2023

Ausschuss Bau Planung Umwelt 05.09.2023

Ausschuss Bau Planung Umwelt 05.09.2023

1. In der vergangenen Sitzung des BPU wurde u. a. der Bebauungsplan Nr. 7.1 in seiner neuen Änderung beschlossen.
Auf unser Wirken hin (besonders in den vorherigen Sitzungen) konnte zumindest die vollständige "Verschotterung" der Vorgärten vermieden werden und auch die Wahlmöglichkeit zwischen Solaranlagen und/oder Begrünung der Flachdächer offen gehalten werden.
Durch die Gemeindewerke wissen wir schon lange um die hohe Auslastung der Kläranlage. Durch die Bezirksregierung Detmold sind bis zum Abschluss der Erweiterung der Kläranlage Bauanträg zu prüfen. Es irritiert uns daher sehr, wenn aus dem Bauamt die Aussage kommt, dass zwar geprüft erde, aber sehr wahrscheinlich alles gebaut werden wird, was an der Nelkenstraße möglich ist.

3


2. Ziel der Wärmeplanung ist es nicht, ein vollumfängliches Fernwärmenetz zu bauen. Es geht um die Potentiale der Gemeinde, aus verschiedensten Energiequellen die richtigen für die jeweiligen Siedlungen zu finden und so ein transparentes Angebot für alte und neue Gebäude bieten zu können. Da dazu derzeit Förderprogramme bestehen, wird die Kommune einen entsprechenden Antrag stellen. Wir schlagen vor, besonders in #Augustdorf auf Abwasserwärme zu schauen. Gerade unsere Industrie leitet auf kleinem Raum viel warmes Abwasser ein. Daher sind wir froh, dass die Verwaltung unseren Vorschlag mitnimmt, um diesen bei der Planung auf sein Potential für #Nahwärme prüfen zu lassen.

4
3. Gleich mehrere Anträge handelten von der Verbesserung der Verkehrssicherheit. Wir stimmen der Verwaltung jedoch deutlich zu und ermahnen die Fraktionen, die Verwaltung nicht durch Anträge zu belasten. Bei Bedarf von kleineren Arbeiten reicht immer ein kurzer Hinweis an die Verwaltung. Es ist nicht zielführend, mehr Arbeit für Anträge mit Fraktionslogo zu schaffen. Außerdem müssen wir bei der Fällung der Gehölze an der Ampelkreuzung Schlingweg - Lopshorner Weg daran erinnern, dass eine Fällung von Bäumen, besonders durch die Gemeinde, an einem passenden Ort zu ersetzen ist. Was wir von der Bevölkerung verlangen, muss die Gemeinde auf jeden Fall erfüllen.

2

 

#Baumschutzsatzung
#FWG #FreieWählergemeinschaft #transparentePolitik

 

Dieser Artikel wurde bereits 310 mal angesehen.

Kommentar zu Ausschuss Bau Planung Umwelt 05.09.2023?

Kommentar schreiben:







Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.



Powered by Papoo 2016
77867 Besucher