.

Ratssitzung vom 10.03.2022

Ratssitzung vom 10.03.2022

Ratssitzung vom 10.03.2022 mit gemeinsamer Erklärung zum Haushalt

Im Rahmen der letzten Ratssitzung wurde unter anderem eine gemeinsame Erklärung zum Haushalt abgegeben. Dies zeigt den Willen der Fraktionen -  auch zukünftig gemeinsam aktiv an der Zukunft unserer Gemeinde mitzuwirken. Uns erschließt sich nicht, wieso die DBA Fraktion hier keinen gemeinsame Weg gehen möchte und in Ihrer Rede so verbittert klingt . 

Jetzt aber zu unserer gemeinsamen Erklärung. 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderates,
die Fraktionen der SPD, FWG, FDP und CDU verzichten auch dieses Jahr auf eine
Haushaltsrede und möchten trotzdem einige Worte an Sie alle richten.
Wir freuen uns , dass es endlich gelungen ist mit diesem Haushalt aus der
Haushaltssicherung zu kommen. Dies ist ein Verdienst vieler Menschen. Allen voran unsere
Verwaltung mit dem Fachbereich Finanzen aber auch allen anderen die Abstriche machen
mussten. Egal ob in der Verwaltung oder z.B. an den Schulen. Ihnen allen senden wir ein
großes „Dankeschön".
Wir möchten uns aber auch einmal bei allen Augustdorfern bedanken.
Ohne die Arbeitsleistung unserer Augustdorfer Gewerbetreibenden und somit den stark
gestiegenen Einnahmen bei der Gewerbesteuer wäre das vorliegende Ergebnis wohl nicht
möglich gewesen. Trotz Corona und andere Einschränkungen konnten sie ihre Mitarbeiter
weiter beschäftigen und gute Erträge erwirtschaften.
„Danke" heißt es auch allen ehrenamtlichen in den verschiedensten Einrichtungen und
Institutionen unserer Gemeinde zu sagen. Auch hier wurde zurückblickend und wird aktuell
viel geleistet, um unser gesellschaftliches Leben aufrecht zu erhalten und Hilfestellungen zu
geben. Der Krieg in der Ukraine und die bereits angelaufenen Hilfen für die Flüchlinge die in
unserer Gemeinde Schutz finden, lässt Corona etwas in den täglichen Hintergrund rücken. Es
ist toll, was wir in der kurzen Zeit schon erreicht haben und wir sind uns sicher, dass wir in
den kommenden Wochen gemeinsam auch noch viel für die Menschen aus der Ukraine
erreichen werden.
In den Sportvereinen heißt es bald schon, wieder verlorenen gegangene Mitglieder
zurückzuholen und Fahrt aufzunehmen. Die strengen Corona-Einschränkungen werden nach
und nach weiter gelockert. Wir wünschen den Vereinen dabei ein gutes Gelingen und rufen
gerade unsere jungen Mitbürger auf, sich wieder aktiv dem sportlichen Vereinsleben zu
widmen.
Unsere Schulen und Kindergärten leisten seit zwei Jahren unter Corona und den damit
verbundenen Herausforderungen an den Unterricht vorbildliches. Kein Kind zurücklassen –
egal woher es kommt, haben sich alle unsere Schulen auf die Fahnen geschrieben. Ihnen /
Euch allen zollen wir dafür Respekt und Anerkennung.
Wir hoffen, dass Augustdorf mit dem Abklingen der Pandemie wieder genauso lebendig,
bunt und farbenfroh wird, wie wir es vor Corona kannten. Freuen wir uns also auf die
Bratwurst beim Osterfeuer, Staunen beim Varietè, spannende Spiele im Sport und vieles
mehr.
Gemeinsam gegen den Krieg und für ein gemeinsames aufstrebendes Augustdorf 2022
Herzlichen Dank für ihre Aufmerksamkeit.


 

Was es sonst noch gab:

Der Brandsachutzbedarfsplan wurde nun durch den Rat beschlossen - wohlwissensichtlich, dass alle aufgeführten Mängel seitens unserer Feuerwehr weder die Verwaltung noch die älteren Ratsmitglieder überraschen sollten.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister, der Verwaltung sowie anderen Fraktionen wurden alle bestehenden Anträge und Beschlüsse zusammengefasst um eine effizientere Arbeit der Verwaltung zu gewährleisten- wir geben hier einen Vertrauensvorschuss und freuen uns auf die Umsetzung durch den Bürgermeister.

Des weiteren dürfen sich die Augustdorfer freuen, dass es auch 2022 einen Heimatpreis geben wird.

  • Die auszuzeichnenden Projekte oder Aktionen müssen mindestens eines der folgenden Preiskriterien erfüllen:
  • Beitrag zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Augustdorf
  • Beitrag zur Attraktivitätssteigerung öffentlicher Orte und Plätze
  • Beitrag zur Bewahrung und Stärkung der lokalen und regionalen Identität, vor allem im Jugendbereich
  • Beitrag zum Erhalt von Informationen zur lippischen Geschichte sowie des lokalen und regionalen Erbes
  • Anstoßwirkung für weitere Projekte im Themenbereich „Heimat"

#fwg #freiewähler # fwgaugustdorf #augustdorf #transparentepolitik

Dieser Artikel wurde bereits 439 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
26836 Besucher