www.fwg-augustdorf.de / 2: Aktuelles / News > Wasserversorgung angespannt
.

Wasserversorgung angespannt

Autor: root 21.06.2022

Wasserversorgung angespannt

Wasserversorgung angespannt

Die #Wasserversorgung in #Augustdorf ist derzeit angespannt, was nicht zuletzt auch am individuellen Verbrauch hängt.

#Trinkwasser ist für den Menschen nicht für den Rasen.

Wie man seinen Rasen ohne Leitungswasser grün hält:

1. Rasenschnitt so hoch wie möglich und nicht unter 5cm (dann am besten früh morgens oder abends) dies vermeidet das zu starke Austrocknen über die offenen Schnittwunden der Grashalme

2. Einmal gießen und dann nicht mehr (Pflanzen stellen sich ein wenig auf das Gewohnte ein. Wenn der Rasen nicht gesprengt wird ist das besser als täglich gießen und dann plötzlich gar nicht mehr.

3. Sollte besonders für Beete (!) dennoch Wasser benötigt werden, schaffen Sie sich große Wasserbehälter an, die das Regenwasser aus Dachrinnen aufnehmen.
Vielleicht besteht bereits eine Regenwasserzisterne - diese in Kombination mit einer Pumpe kann trockene Zeiten überbrücken.

Alte Höfe können sogar alte Klärkammern nutzen, die seit dem Anschluss an die Kläranlage nicht mehr benötigt werden. Hier reicht eine simple Wasserpumpe, die nicht ganz bis zum Grund der Grube reicht. So wird die Pumpe nicht durch abgelagerte Partikel am Grund verstopft.

Versuchen Sie #Hochbeete zu nutzen, diese speichern Feuchtigkeit besser und wirken der Verdunstung auch durch Winde entgegen - und steigern nebenbei noch den Ertrag

Dieser Artikel wurde bereits 205 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
26837 Besucher